Archive | Nachgedacht

Newsflash

Posted on 18 Februar 2015 by Crimy5

Mitten in der Woche, wieder ist viel passiert und ich hatte leider wenig Zeit.

Daher hoffe ich, dass euch der Newsflash mit dem wichtigsten versorgt.

Newsflash

Continue Reading

Comments (0)

Newsflash – The Witcher 3, HoloLens, O2 nach Asien und mehr

Posted on 23 Januar 2015 by Crimy5

Es ist definitiv wieder Zeit für einen Newsflash.

Newsflash

Continue Reading

Comments (0)

PSN fiel über Weihnachten aus – Entschädigung?

Posted on 03 Januar 2015 by Crimy5

Sony hatte wieder einmal Probleme mit seinem Playstation Network (PSN).

Die Hackergruppe Lizard Squad bekamen das PSn Down und viele User konnten somit die Onlinefunktionen ihrer Weihnachtsgeschenke nicht nutzen. Continue Reading

Comments (3)

Tags: , ,

Rundfunkbeitrag / GEZ vor dem Aus?

Posted on 27 Dezember 2014 by Crimy5

Über die Weihnachtstage gibt es immer wieder Themen, die hier und da gerne mal durchrutschen oder sogar durchrutschen sollen.

In der Hoffnung, dass es keiner merkt, wurde zum Beispiel ein Gutachten veröffentlicht, dass seit Monaten fertig war.

Es geht um den Rundfunkbeitrag von ARD, ZDF und Deutschlandradio, die Zwangsabgabe die jeder deutsche Haushalt pro Monat zu zahlen hat, wenn er nicht befreit ist.

Da kommen pro Jahr und pro Haushalt schon schnell 200 € zusammen, und das ist ein Thema, dass auch uns Gamer interessieren sollte.

Denn so beziehen die öffentlich-rechtlichen Sender Millionen von Geldern, teilweise von Personen, die nicht Radio hören oer besagte Sender schauen.

Im Jahr 2012 waren es, nach Gutachten, 7.306,7 Millionen Euro !!!!

Und das nur, weil wir PCs mit Internetanschluss haben, oder Smartphones mit der theoretischen Möglichkeit des Empfangs.

Das ist wohl vergleichbar mit einem Abo für Hello Kitty Online, dass man zahlt ohne es je zu spielen oder zu wollen. Einfach weil man die Möglichkeit hätte.

 

Im besagten Gutachten, welches vom Finanzministerium veröffentlicht wurde, wird allerdings mittlerweil von dieser Abgabe abgeraten.

Die technischen Gründe, mit denen einst das System des öffentlich-rechtlichen
Rundfunks gerechtfertigt wurde, sind heutzutage weitgehend verblasst
Auch Politiker wissen um die Abneigung gegen die GEZ-Gebühr, welche seit 2014 den neuen Namen Rundfunkbeitrag trägt und wollen sich für die Abschaffung einsetzen.
CDU Politiker Dr. Joachim Pfeiffer zum Beispiel hatte eine Umfrage dazu auf seinem Internetauftritt, bei der 97% für eine Abschaffung waren und auch er meint, dass die Gebühren früher gerechtfertigt waren, “Doch nun werden mit dem haushaltsbezogenen Zwangsbeitrag Hunderte von Millionen Euro unter dem Deckmantel der Grundversorgung in fragwürdige Projekte und Sendungen gesteckt[..]”.
Ich hoffe, dass auch Ihr euch dafür interessiert, dass die Zwangsbeiträge abgeschafft oder zumindest gesenkt werden und die Gelder vielleicht auch wieder in sinnvolle Projekte fliessen, oder zumindest zurück in unsere Tasche ;)

Comments (0)

Gratz! – Level 100 am 10. von WoW

Posted on 21 November 2014 by Isador

News oder Artikel zu WoW sucht man bei uns normalerweise vergebens.
Dafür sind Kollegen wie Mystixx von Newseule.de, Kabash oder Seiten,
wie wowszene.de (justblizzard.eu) bzw. Vanion.eu, zuständig.
Doch heute ist nicht irgendein Datum und nicht irgendeine Gamingnews dafür verantwortlich.
Wir feiern heute den 10. Geburtstag von World of Warcraft !

Herzlichen Glückwunsch!

Nicht jedes Spiel kann von sich behaupten, solange aktive zu sein und ständig neue Inhalte zu liefern.
Klar, es gab auch Tiefen zu den Höhen in der Historie des MMOs.
Aber gestehen wir uns es ein, WoW ist der Wegbereiter des MMOs schlechthin.
Viele haben es zu kopieren versucht und sind mehr oder minder daran gescheitert.
Zu den erfolgreichen Veruschen, die sich heute noch großer Beliebtheit erfreuen,
gehören SWTOR und Star Trek: Online.

WoD_Garrosh_Banner
Zurück nach Azeroth, der ursprünglichen Spielwelt, bzw. aktuell nach Draenor.
Am 13. November veröffentlichte Blizzard das 5. Expansion Pack “Warlords of Draenor“,
welches uns in eine alternative Vergangenheit, auf der anderen Seite des Dunklten Portals,
auf den Planeten Dreanor schickt.Draenor oder vielmehr seine zerissenen Überreste
waren bereits Hadlungsort im ersten AddOn, welches am 17. Januar 2007 erschien.
Damals hatte man es ua. mit Dämonen der Brennenden Legion zu tun.
Diesmal treffen wir auf vereinte Orc-Klans, die sich nicht der Legion anschlossen,
sondern stattdessen Draenor unterwarfen und nun auf dem Feldzug gen Azeroth sind.
An uns, als Champion der Allianz/Horde liegt es nun mit den Mitteln unserer Fraktionen
diese Invasion abzuwehren und den Bewohner des fernen Planeten
den Frieden zu bringen.

Ich habe jetzt die neuen 10 Level, die man aufsteigen konnte gemeistert.
Dennoch bleibt für mich noch viel zu tun. Zwei ganze Gebiete stehen mir noch offen.

62530142-profilemain
Ich hatte lange nicht mehr solchen Spaß beim Questen und Leveln.
Die Garnison, als eine Art Hauptstadt für jeden Charakter, ist innovativ.
Klar, sie ist nicht so individuell wie manch einer sich das wünscht,
bietet aber dennoch ein gewisses episches Gefühl.

Man kann Untergebene (Anhänger) auf Missionen schicken oder
passiv Materialen und Waren durch nicht erlernte Berufe herstellen.
Dazu noch Leibwächter und Boni in den jeweiligen Gebieten.

Ich muss sagen, neben den anfänglichen (und teils aktuellen) technischen Schwierigkeiten,
hier im europäischen Raum, ist diese Erweiterung durchaus gelungen.
Es gibt ja einige, die bereits nach wenigen Tagen der Probleme
dem Entwickler den Rücken gekehrt haben.
Ich sehe das gelassen und warte ab. Im Groben und Ganzen läuft das Spiel.

Zum 10. Geburtstag wird es sogar eine Battlegroundversion
der innoffz. PvP-Zone zwischen Tarrens Mill (Horde)
und Southshore (Alliance) geben.
Letzteres wurde ja nach den Ereignissen zu Beginn von
WoW: Cataclysm ausgelöscht, bzw. evakuiert.
Zudem wird es eine überarbeitete Schlachtzugversion vom
Geschmolzenen Kern” mit Ragnaros geben.
Dies war früher zu Classic- (Vanilla-)Zeiten eine der beliebtesten Raids,
neben Onyxia, welches schon neu aufgelegt wurde.

In diesem Sinne nochmals ein

HAPPY BIRTHDAY TO YOU!

 

Btw. Ich bin morgen, am Samstag, den 22.11. auf dem Berliner Geburtstags-Event von Blizzard.

Andreas Niggemann gefällt dieser Artikel

Comments (0)

Tags: , , ,

Alien Isolation – Fazit von Junk (FB-Post)

Posted on 14 November 2014 by Crimy5

Der gute Junk hat via Facebook ein Fazit zu Alien Isolation – [PlayStation 4] veröffentlicht, und ich möchte dieses hier auch nochmal verewigen.

Alien Isolation 4

Continue Reading

Comments (0)

Tags: , , ,

Kleinkinder und Computer

Posted on 07 Juni 2014 by Crimy5

Vor gut einer Woche stieß ich auf einen Artikel, der sich mit Kleinkinder und Computer beschäftigt.kleinkinder und computer 1

Die große Frage war: Ab wieviel Jahren ist es sinnvoll, meinem Kind einen Computer zu schenken?

 

 

Ich mag diese Frage, denn wie die meisten von euch wissen, ist meine Tochter mittlerweile 6 Jahre alt.

Continue Reading

Comments (0)

Tags: ,

FUTURE – Crimocheck / Rezension

Posted on 16 Mai 2014 by Crimy5

FUTURE – Vom Untergrund in die Megacity.

Dmitry Glukhosvky sollte vielen von euch mittlerweile ein Name sein, denn ihm verdanken wir das gesamte Metro-Universum. Continue Reading

Comments (0)

Metro 2033: Hinter dem Horizont

Posted on 16 Februar 2014 by Crimy5

Mit “Hinter dem Horizont” kam schon am 11. November 2013 ein weiteres Kapitel der Metro 2033-Reihe auf den Markt.

Andrej Djakow schickt in seinem dritten Band der St. Petersburger Metro wieder den Söldner Taran und seinen Ziehsohn Gleb los.

Gemeinsam mit einigen andern Bekannten Charakteren, wie zum Beispiel dem Mutanten Dym, verlassen die Stalker die Metro und suchen nach einem geheimnisvollen Mittel, das die Strahlung neutralisieren soll.

Dafür müssen sie viele 100km an der Oberfläche reisen und bis nach Wladiwostok vordringen. Unterwegs begegnen sie dabei nicht nur merkwürdigen Mutanten, sondern auch gefährlichen Banditen.

Hinter-dem-HorizontDjakow schafft es wieder, dass man mit den Protagonisten mitfiebert und zeichnet eine Welt der Wunder und der Abgründe.

Das Buch hat mich dermaßen gefesselt, dass ich es an 2 Tagen durchgelesen haben, teilweise während meienr Berufsschule. Ich konnte es einfach nicht weglegen.

Es gibt immer wieder einige Wendungen im Buch, manche hätte man erwartet, andere kommen einfach aus der Ecke geschossen und überrumpeln einen.

Ich bin und bleibe vom Metro-Universum gefesselt und hoffe auch, dass es irgendwann eine vierte Geschichte über Gleb und Taran geben wird.

Im Juni kommt übrigens das nächte Buch der Metro-Reihe: Das Erbe der Ahnen.

In Kaliningrad glaubt Alexander Zagorski in unterirdischen Katakomben eine neue Heimat gefunden zu haben. Doch bald muss Alexander feststellen, dass in den schwarzen Tunneln des Metro-Netzes etwas Böses lauert. Etwas, das weit in die Vergangenheit zurückreicht – als Kaliningrad noch Königsberg hieß …

Comments (0)

Was ist nur wieder los – CCC klagt, GEMA gegen Einbettung

Posted on 05 Februar 2014 by Crimy5

double-facepalmIch bin zur Zeit krank geschrieben und kann deswegen morgens ganz in Ruhe mal an den Rechner und etwas auf Facebook surfen.

Und die ersten 2 Sachen die mir da wirklich ins Auge springen sind Artikel, die es wohl eigentlich nicht geben dürfte.

Continue Reading

Crimogames gefällt dieser Artikel

Comments (0)

Advertise Here
Advertise Here



----------------------------- -----------------------------

Interessantes

Darksiders 2 Infos
Diablo 3 + Reaper of Souls Key
-----------------------------

Kategorien

-----------------------------

CG-Gamefond

Wer uns unterstützen möchte, kann dies gerne hier tun.

-----------------------------