Tiger Knight – Ins neue Jahr mit 600.000 Spielern

In der letzten Woche erreichte mich eine Mail über das Spiel Tiger Knight, ein Spiel das ich euch nicht vorenthalten möchte.

Es ist seit gut 2 Monaten im Steam Early Access, und auch wenn viele schwarze Schafe diesen Begriff mittlerweile in Verruf gebracht haben, so sollte man vielen Titeln eine Chance geben.

Es handelt sich hier um ein MMO, dass ca 300 vor Christus angesiedelt ist, und in dem Ihr taktisches Geschick, Teamplay aber auch Kenntnisse des Einzelkampfes beweisen müsst.

Das Spiel, eine aufwändige Schlachtensimulation des Entwicklers Netdragon, erinnert in Teilen an Titel wie Total War, Dynasty Warriors oder Mount&Blade — ein echtes Fest für Hardcore-Spieler, die es einen Tick komplexer mögen.

YouTube Preview Image

Ihr zieht entweder alleine als Held auf das Feld, oder Ihr werdet Kommandant eines Batallions und zeigt dem Feind, dass Ihr der bessere Taktiker seid.

Das Gute an Tiger Knight: Es ist Free-2-Play und kann daher kostenlos ausprobiert werden. Es finanziert sich über einen SHop und DLCs, ähnlich wie Guild Wars 2, damit kein Pay2Win aufkommt.

Für Auswahl ist gesorgt: Es gibt allein 800 Waffen- und Rüstungsarten und eine ganze Reihe mächtiger Individualisierungsoptionen. Das Spiel bildet die schreckliche Schönheit der Schlacht in makellosem 3D ab, unter der Haube arbeitet die Unreal-Engine.

Tiger Knight: Empire War ermöglicht den Spielern, den Rausch des Kampfes auf viele verschiedene Arten zu erleben, in diversen PvE-Modi ebenso wie im PvP mit bis zu fünf Spielern pro Fraktion, die bis zu 40 Kämpfer pro Seite direkt steuern. Tiger Knight: Empire War wird entwickelt von NetDragon und gepublisht von Oasis Games. Das Spiel ist seit dem 25. Oktober 2016 im Early Access auf Steam und hat bereits über 600.000 Spieler gefunden.

 

 

new_tiger_knight_empire_war_battle4

new_tiger_knight_empire_war_battle2

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.