Destiny 2 – Die Reise geht weiter

Endlich kam sie, endlich haben Activision und Bungie es getan: Destiny 2 wurde angekündigt.

Der First-Person-Shooter von den Machern von Halo feierte große Erfolge und wurde über Jahre immer wieder mit Content, DLCs und Events versorgt.

Selbst jetzt wird noch das „Zeitalter des Triumphs“ veröffentlicht, und damit auch die Spieler weiterhin mit Inhalten versorgt.

Am 8. September soll der Nachfolger von Destiny erhältlich sein, erstes Gameplay wird aber schon am 18.Mai veröffentlicht.

Um uns die Wartezeit zu versüßen, oder noch unerträglicher zu machen, gab es auch gleich einen schönen  und amüsanten Ankündigungstrailer:

YouTube Preview Image

In Destiny 2 ist die letzte sichere Stadt der Erde gefallen und zerstört. Ihre Ruinen werden von einem mächtigen neuen Feind und dessen Elite-Armee, der Rotlegion, besetzt. Jeder Spieler erstellt einen eigenen Charakter: einen „Hüter“, die auserwählten Beschützer der Menschheit. Als Hüter müssen die Spieler in Destiny 2 neue Fähigkeiten und Waffen meistern, um die Streitkräfte der Stadt wiederzuvereinen. Sie müssen sich gemeinsam dem Feind stellen und ihre Heimat zurückerobern.

Eine derwohl wichtigsten Unterschiede zum ersten Teil ist die Ankündigung des PC-Releases. Zusammen mit der PS4 und XBox One erhalten auch PC-Spieler eine Version.

 

2 thoughts on “Destiny 2 – Die Reise geht weiter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.