Fastpasses und Festival-LineUp

Fastpasses sind auf der gamescom fast etwas wie die goldene Eintrittskarte von Willy Wonker.

Man kann zu den jeweiligen Ständen und Gamestations einfach durchgehen und muss nicht in der Masse untergehen.

Um allen eine Chance auf diese Fastpasses zu gewähren, kann man sie bei EA direkt an den Ständen gewinnen.

Was braucht man?

Ein Handy mit Kamera und einer QR-App. Mit etwas Glück gewinnt man einen Fastpass.

Ausserdem wurde das LineUp für das Gamescom Festival herrausgegeben. Das Festival findet auf dem Hohenzollerring, Rudolfplatz, Neumarkt und dem Platz am Apostelnkloster statt.

Messe Köln schreibt dazu auf ihrer FB-Seite:

Sony, Ubisoft, Activision und Electronic Arts werden zahlreiche Spielestationen für Euch bereitstellen.

Wer möchte, kann sich die neuesten Modelle von AUDI, Volkswagen und Mercedes-Benz anschauen und auch direkt im Straßenverkehr ausprobieren. Sicherheitsfragen etc. rund um den Straßenverkehr beantwortet gerne der ADAC.

Für das kulinarische Wohl sorgen u.a. Coca Cola, Relentless und die Brauerei Früh.

Für das ganz junge Publikum wird die TOGGO-Tour mit ihrem unterhaltsamen und umfangreichen Musik- wie Spielprogramm drei Tage Gast auf dem Rudolfplatz sein.

Auch das Bühnenprogramm auf dem Hohenzollernring ist schon geplant, ich kenne davon zwar niemanden, aber was solls.
Freitag, 17.08.: Mobilée, Chima, Olli Schulz und Kettcar
Samstag, 18.08.: Fuck Art, Let’s Dance!, Der König tanzt, Überraschungsact
Sonntag, 19.08.:Benjrose, Vierkanttretlager, Max Prosa, Bosse, THEES UHLMANN & Band

One thought on “Fastpasses und Festival-LineUp

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.